04.06.2020 Weitere Verschiebung der Wanderungen

Gepostet Von am Jun 4, 2020 | Keine Kommentare


Die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Bayern erlassene Kontaktbeschränkung sieht vor, dass es ab dem 8. Mai erlaubt ist, auch Angehörige eines weiteren Hausstandes zu treffen.
Das würde im Falle des Spessartvereins Lohr bedeuten, dass (Hausstand = i.d.R. 2 Personen) sich max. 4 Personen zu einer Wanderung treffen könnten. Dabei ist natürlich weiterhin das Distanzgebot gültig, welches einen Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen vorsieht.
Diese Vorgaben führen dazu, dass wir unseren Wanderbetrieb nicht wie geplant am 1. Juli wieder aufnehmen können.
Wir haben im Vorstand entschieden, dass wir unsere Mittwochs-, Weit- und Feierabendwanderungen weiterhin bis zum 1. September aussetzen. Sollten sich die Bedingungen so ändern, dass ein geregelter Wanderbetrieb vorher möglich ist, werden wir das realisieren. Sie werden auf jeden Fall von uns informiert!
Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin viel Gesundheit und nach Möglichkeit schöne Wanderungen im kleinen Personenkreis.
Wir sind zuversichtlich, dass der Spessartverein Lohr in absehbarer Zeit wieder Wanderungen und sonstige Veranstaltungen in gewohnter Qualität anbieten kann.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.